Schwertkampfseminare

Schwertkampfseminare und Schulungen seit 1995

 

Show, Bühnen und Realistic Schwertkunst für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis

 

Vielen Dank fuer das Interesse an meinen Schwertkampf-Seminaren und Ihrem Vertrauen in meine langjaehrige Erfahrung als Lehrer, Ausbilder und Kämpfer.

Mit dem wachsenden Interesse an unserer Vergangenheit und Herkunft, von den Kelten bis zum spaeten Mittelalter erfaehrt auch das Schwert eine Renaissance. Das Schwert ist wohl die Sagen- und Legendenumwobenste Waffe ueberhaupt. Man denke hierbei nur an Koenig Arthurs „Exkalibur, Siegfrieds „Balmung“ oder das „singende Schwert“ von Prinz Eisenherz. Aber auch historische Persoenlichkeiten liessen es sich nicht nehmen, ihre Schwerter zu personifizieren und ihnen Namen zu geben. So hiess das Schwert von Karl dem Grossen „Joyeuse“, und sein Gefolgsmann Roland vertraute auf „Durendal“.

Das Schwert war aber auch Symbol weltlicher und geistlicher macht und Gerichtsbarkeit und galt sowohl als Standes- und Statussymbol. In meinen Schwertkampf Seminaren, die ich seit 1995 erfolgreich anbiete und deren Inhalt sich immer erweitert lasse ich ab von den alten Methoden des reinen Sportfechtens, denn das Studium im Umgang mit der Waffe im taeglichen Leben, wie es im Mittelalter ueblich war, kommt beim sportlichen Fechten ueberhaupt nicht vor. Ich konzentriere mich auf die Belange des Buehnenfechtens nach wissenschaftlichem, historischem Material und der hohen Schule des Theaterfechtens.

Ein weiterer Punkt ist der Kampf mit Vollkontakt, sprich die sportliche Form mittelalterlichen Schwertkampfes nach Trefferpunkten. Dies setzt natuerlich geuebten Umgang mit dem Schwert sowie die passende Schutzausruestung voraus. Auch dies wird in den Seminaren vermittelt und es besteht die Moeglichkeit, die sogenannte „A“- Karte, die Authentifizierungskarte fuer Schwertkaempfer zu erwerben.

Die Schwertkampf Seminare teilen sich in drei Einzelseminare und einem Wochenendseminar mit Reiten, Werken leben und feiern im Mittelalter. Die Dauer je Seminar betraegt einen Tag.

Schwertkampf Seminar I – Grundkurs: Nicht nur fuer Anfaenger.

Auch erfahrene Schwertkaempfer erfahren hier manch Neues und Nuetzliches. Nach einer theoretischen Einfuehrung kaempfen wir von Anfang an mit Stahlschwertern, die von mir gestellt werden. Natuerlich kann man auch sein eigenes Schwert mitbringen.

Schwertkampf Seminar II – baut direkt auf Seminar I auf. Erlerntes wird vertieft und Neues kommt hinzu.

Schwertkampf Seminar III – Kampf im Vollkontakt, bilden von sogenannten „hunting teams“, freier Kampf.

Leider vermehrt sich die Anzahl unserioeser Anbieter sehr rasch, welche mit falschem- und Halbwissen versuchen auf diesem Gebiet taetig zu sein. Einige nennen Ihre „Kurse“ zudem auch „Schwertkampfseminare“. Leider ist hier rechtlich kaum vorzugehen und ich kann mich nur darauf berufen, dass die Kopie das Original bestaetigt. Fragen Sie im Zweifelsfall nach Alter und Referenzen; ein 23 Jaehriger Anbieter kann z.B. kaum ueber lange Praxis verfuegen.

Noch ein Wort ueber meine bisherigen Teilnehmer: Ich freue mich immer wieder darueber, Leuten aus allen Altersklassen und Gesellschaftsschichten, vom 17 jaehrigen Schueler bis zur 40 jaehrigen Hausfrau und Mutter Teile meines Wissens vermittelt zu haben.

Mit einer aus meinen Seminaren entstandenen Schwertkampf-Gruppe studiere ich zur Zeit den Schlusskampf zwischen Hamlet und Laertes (Hamlet-Shakespeare) nach ueberlieferten Anlei-tungen ein. Erfreulich finde ich auch, dass das Thema Mittelalter und Schwertkampf bei beiden Geschlechtern gleichermassen und auch im breiten Publikum immer mehr Anklang findet. Die immer zahlreicher werdenden Mittelalterfeste und Ritterspektakel beweisen dies.

Veranstaltungsort ist ein Institut fuer asiatische Kampfsportarten in Muenchen, das uns mit hohen Decken und Spiegelwaenden die idealen Bedingungen zum Training bietet.

Ich hoffe, Ihnen mit diesem kurzen Abriss genuegend Informationen gegeben und somit Ihr Interesse geweckt zu haben, eines meiner Schwertkampf – Seminare zu besuchen.

Fuer weitere Informationen stehe Ich Ihnen gerne zur Verfuegung

CARPE DIEM

Freier Schwertkampf

Ähnliche Einträge